Zerspanungstechniker (m/w/d)

Ausbildungsart: Duale Berufsausbildung

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Lernorte: Ausbildungsbetrieb und Berufsschule


Was macht man in diesem Beruf?

  • Fertigungsprogramme für rechnergestützte (CNC-)Werkzeugmaschinen und Fertigungsanlagen erstellen, programmieren und ändern
  • rechnergestützte (CAD-)Konstruktionen in Fertigungsprogramme (CAM) übernehmen und anpassen
  • Bearbeitungsparameter bestimmen und dazugehörige Bearbeitungswerkzeuge aussuchen
  • Werkzeugmaschinen und Fertigungsanlagen zur spanenden Bearbeitung von Werkstoffen rüsten, in Betrieb nehmen und bedienen

Wo arbeitet man?
Zerspanungstechniker arbeiten vorwiegend an Fräs- oder Drehmaschinen meist CNC gesteuert.

Worauf kommt es an?
Vor allem Sorgfalt und Genauigkeit sind in diesem Beruf wichtig, zB. beim Lesen von Fertigungszeichnungen. Wichtig ist auch die Bereitschaft Neues zu lernen und sich auf neue Maschinen und deren Möglichkeiten einzustellen. Kenntnisse in Mathematik sind ebenso wichtig wie handwerkliches Geschick und Vorstellungsvermögen.
 

Welcher Schulabschluss wird erwartet?
Lehrabschlussprüfung (LAP)

 

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Kontakt

Urban Maschinenbau GmbH
Erika Kerber
Gewerbegebiet 1
6670 Forchach

E-Mail: erika.kerber@at.u-r-b-a-n.com
Tel.: +43 5632 466 780

Interessiert? Bewirb Dich!

Für Deine Bewerbung benötigen wir folgende Unterlagen:
  • Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie der letzten beiden Zeugnisse
  • Bescheinigung über Praktika